"Die Berge - Himmel und Erde - erhaben und unberührt und vom Menschen zutiefst gestaltet"

In dem Buch wird anhand von Fotografien unsere Vorstellung von den Bergen als erhabene, unberührte und wilde Landschaften der Realität gegenübergestellt, in der wir Menschen gestaltend in die Berglandschaften mit großflächigen Baumbepflanzungen, Beschneiungsanlagen und künstlich angelegten Speicherseen für die Beschneiungsanlagen eingreifen. Wir sind mitverantwortlich für die Luftverschmutzung und Erwärmung des Klimas, welches die Gletscher zum Schmelzen bringt und verunreinigt. Mit diesem Ansatz untersucht die Künstlerin Silke Holweg anhand von Fotografien das Spannungsfeld unserer Vorstellungen gegenüber der Realität. 
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"The mountains - heaven and earth - sublime and untouched, however deeply designed by people"

The photographs in this book illustrates our idea of the mountains as lofty, pristine and wild landscapes in contrary to the reality were men intervene in the mountain landscapes with large-scale tree plantations, snowmaking systems and artificial reservoirs for the snow-making equipment. We are partly responsible for the air pollution and global warming, which contaminates the glaciers and brings them to melt. In this approach, the artist Silke Holweg studied with her photographs the delicate balance of our ideas to reality.